TEICH „SAINT-MARTIN“

Inmitten eines kleinen, malerischen Dorfes liegt ein wahrer Grünkasten: der St. Martin Teich…

Beschreibung

Der 1973 geschaffene Gemeindewasserplan von 2,4 Hektar St. Martin-Lars-en-Hermine grenzt ein Departement ab. In einem kleinen Tal liegt das Juwel des Dorfes. Ein Weg verbindet das Dorf mit seinem Teich, und ein Holzbrücke führt euch über den Theu-Bach.
Auf der östlichen Seite zeigen Bohrungen in die Bäume das Schloss "Des Roches" und auf der westlichen Seite, die Kirche, die als historisches Denkmal gilt. Die Restaurierung erforderte 10 Jahre Arbeit.

Da, auf einem Weg führt eine Quelle eine alte Waschküche aus schönen Steinen an.

Jedes Jahr organisieren die Gemeinde St. Martin und die Dorfbewohner in festlicher Atmosphäre eine Fischerei: Lande Stimmung garantiert!

Labels

  • Empfindliche natürliche Umgebung

Komfort / Services

Preise

Kostenlos