WASSERTURM

Das Wasserschloss, das der Präsident des Rates, Georges Clemenceau bestellt hat wurde in 1914 erbaut und in 1992 eingestuft als historisch Baudenkmal.

Beschreibung

Das Gebäude erreicht einen Höchststand von 25 m und ist in 9 Abteile unterteilt, die 500 m³ bieten.
Architektonische Aspekte: Das Gebäude ist mit Dachgesimsen, Bögen und anderen Dekorationselementen angereichert.
(Löwen aus Gusseisen mit ein großes öffne Maul wo früher einer orangen Lampe war)

In 1914 eingeweiht, steht der Modernismus in Luçon an. Aus Stahlbeton gebaut, dekoriert mit Keramiken, die in einem späten neuen Stil gegossen wurden. Der Tank lieferte Trinkwasser für das Militär, aber auch für die gesamte Bevölkerung, und es wurde eine Stromerzeugungsanlage errichtet.

  • Gruppen akzeptiert
  • Typen : stätte und denkmal

Besuch

Individuel

Gruppen

Preise

Kostenlos

Öffnung

Ganzes Jahr geöffnet