SENTIER PÉDESTRE „LES VIGNES ET LA VALLÉE DE L’YON“

DIE WEINBERGE UND DAS TAL VON L'YON - ROSNAY

Beschreibung

Dieser Wanderweg wird es Ihnen erlauben ein Produkt des Pays Mareuillais zu entdecken, den Wein! Während der ganzen Strecke werden Sie die AOC (Appellation d'Origine Controllée)-klassifizierten Weine unserer Winzer verkosten können, quer durch alle Weine in je nach Saison verschiedenen Farben. Der Weinberg erstreckt sich über 320 Hektar, davon 240 Hektar in Rosnay. Die Weine der Fiefs Vendéens sind leichte und aromatische Weine. Am Ausgangspunkt der Kirche von Rosnay werden Sie das Land durchqueren um die Moore zu betreten und bevor Sie die Pierres Folles entdecken, 2 Monolithen von vor 3000 Jahren v.Ch. Sie werden anschliessend das Tal von l'Yon betreten, dann die Chaussée de Chavagne. Dieser Fluss beendet seine Reise in Rosnay, bildet ein tief eingeschnittenes Tal am Fusse der Berghänge, bevor er in die Lay mündet.

  • Typen : schleife

Profil

  • Strecke Typ : Für Wanderer
  • Schwierigkeit : Einfach
  • Dauer : 4h
  • Distanz : 15,6 km
  • Bebakung : Jaune
  • Ausgangstadt : ROSNAY
  • Zugangstadt : ROSNAY
  • Charakter von Grundstück : Spazier- und Wanderweg
Sightseeing
Pierre Folle

Ces deux menhirs datant de 3000 ans avant Jésus-Christ et pesant 11 et 15 tonnes, proviendraient de l'Yon, située à plus de 2km. La légende raconte que Gargantua aimait beaucoup venir en Bas Poitou pour venir jouer aux palets. Au cours de ses jeux, il écrasait des maisons et troupeaux et il était devenu la terreur de la région. Un jour, il écrasa une dizaine de moutons en jouant à Rosnay. Les chiens du troupeau le mordirent au talon. N'ayant pas réussi à les attraper, il leur lança deux palets qui se figèrent en terre, formant les Pierres Folles de Follet.

Labels

  • FFRandonnée