DAS SCHLOSS „DE BESSAY“

Das Schloss Bessay, ein denkmalgeschütztes Privatdenkmal, öffnet seine Türen, damit Sie diesen Wohnsitz mit seiner seltenen Renaissance-Architektur, die heute aus zwei Türmen besteht, besichtigen können.

Beschreibung

Besuch nur mit Reservierung

Das 1928 unter Denkmalschutz gestellte Château de Bessay ist heute ein privates Wohnhaus, das der Öffentlichkeit zugänglich ist.

Es wurde auf einer alten feudalen Motte errichtet und besteht aus zwei Renaissancetürmen, die durch ein Hauptgebäude aus dem 18. und 18. Jahrhundert verbunden sind.

Seine Geschichte ist tief mit der der Familie Bessay verbunden, einer großen und mächtigen Familie, die es bis 1988 besaß.

Die Originalität des Renaissanceturms beruht auf seiner mittelalterlichen Inspiration und seinem defensiven Charakter: Rundweg, Maschikulis und Schießscharten.

In seinem Park mit jahrhundertealten Bäumen befindet sich einer der größten Taubenschläge der Region mit seinen 3200 Boulins (Taubennischen). Seit 1990 steht er unter Denkmalschutz.

  • Gruppen akzeptiert ( minimum : 15 - maximum : 100 )
  • Typen : stätte und denkmal

Aktivitäten

  • Konferenzen
  • Wanderausstellungen

Sprache

  • Englisch
  • Französisch

Besuch

  • Sprache von Informationschilder : Französisch

Besuchsprache

  • Französisch
  • Englisch

Individuel

  • Besuchdauer : 1h15 (durchschnittlich)

Gruppen

  • Besuchdauer : 1h30 (durchschnittlich)

Komfort / Services

  • Picknickplatz
  • Vorführsäle
  • Shop

Preise / Stunden

Kostenlos

Zahlungsmöglichkeiten

  • Bank- und Postschecks
  • Münzen
  • Überweisung

Öffnung

Ganzes Jahr geöffnet

Von 01 bis 27 Juli 2024

Von 05 bis 13 August 2024

Von 19 bis 24 August 2024

Von 21 bis 22 September 2024