DER TEICH “ LA SABLIÈRE“

Die grösste Wasserzone des Sumpfes Poitevin. Der Teich "La Sablière" stammt aus der Sandgewinnung.

Beschreibung

Der Teich "La Sablière" liegt in der Gemeinde L'Île-d'Elle auf Hoch- Kalkflächen und ist ein wahrer Grünfläche im Zentrum der Kulturwiesen.

Die Geschichte dieses Geländes ist einzigartig, da der Teich aus einem alten Sandsteinbruch gebaut wurde, der im 19. Jahrhundert mit Wasser gefüllt wurde. Mit seiner Gesamtfläche von 16 Hektar ist er der größte Wasserfläche des Poitevin-Sumpfes. An der Außenseite sind bewaldete Ränder und Inseln zu sehen, während der Teichschwanz eine echte Phragmitäe beherbergt.

Ein kleine Kronjuwelen aus dem Poitevin Marais, die von Naturliebhabern und Fischern besucht wird.

Labels

  • Empfindliche natürliche Umgebung

Komfort / Services

Preise

Kostenlos